Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Viele Mitarbeitende des Strassenunterhaltsdienstes sind Risiken ausgesetzt, welche schweizweit zu den höchsten zählen. Das Tiefbauamt des Kantons Zürich, insbesondere die Mitarbeitenden des Strassenunterhaltsdienstes, sind bei der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz der Branchenlösung Nr. 35 („Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz für Strassenunterhaltsdienste“ der Koordinationsgruppe AS SUD) angeschlossen. Mit der konsequenten Umsetzung der Branchenlösung Nr. 35 kann das Risiko für die Mitarbeitenden tief gehalten werden.

Die Sicherheitsbeauftragten Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz führen u.a. die folgenden Arbeiten aus:

  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften (insbesondere EKAS Richtlinie Nr. 6508)
  • Umsetzung der Branchenlösung Nr. 35
  • Koordination und Mitwirkung in Bezug auf die persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Organisation von regelmässigen Sicherheitsüberprüfungen (Audits / sicherheitstechnische Rundgänge)
  • Betreuung, Beratung und Ansprechpartner für alle SiBe AS Werkhof respektive alle Mitarbeitenden des Tiefbauamts des Kantons Zürich