Raumplanung

Alternierendes Parken und Fahrbahnversatz

Zurück zur Übersicht

Durch alternierende Parkplätze und Fahrbahnversätze am Strassenrand wird die Durchsicht über die ganze Strasse verhindert. Durch die Anordnung der Parkplätze und die enge Fahrbahn ist die Begegnung zweier Fahrzeuge erschwert. Dadurch können übermässige Abbrems- und Beschleunigungsmanöver entstehen.

Wirkung von alternierendem Parken und Fahrbahnversätzen in Bezug auf Verkehr, Lärm und anderes

Bewertung 
Geschwindigkeitsreduktion5 km/h
Resultierende Lärmreduktion1.4 dBA
Fahrdynamikeher ungünstig
Lärmerhöhende Strassenoberflächenein
Impulsgeräuschenein
Kostenmittel
Städtebauliche Einbindungschlecht

Zurück zur Übersicht