Bauvorhaben

MFH / Schaffhauserstrasse / Bülach

Zurück zur Übersicht

Die Parzelle liegt an der Schaffhauserstrasse in Bülach und befindet sich in der Wohn- und Gewerbezone mit der Empfindlichkeitsstufe III.

Es wird ein Mehrfamilienhaus gebaut. Das Wohnhaus, Lärmsituation und Massnahmen werden unten detaillierter vorgestellt.

Lärm

Grenzwerte
[IGW*]
Lärmquelle
 
Emissionen
[Tag / Nacht]
Immissionen (Front)
[Tag / Nacht] 
65 dB / 55 dBSchaffhauserstrasse81 / 72 dB68 dB / 58 dB

[* Immissionsgrenzwerte Tag / Nacht]

Problem

Die Immissionsgrenzwerte werden an der strassenseitigen, südwestlichen Fassade am Tag und in der Nacht überschritten. Strassenseitig angeordnete lärmempfindliche Räume können über lärmwirksame Loggien oder Terrassen gelüftet werden.

Lösung

Die folgenden Massnahmen führen zu einem lärmoptimierten Resultat.

  • Gestalterische Massnahmen (Loggien und Terrassen)
  • Lärmabgewandte Räume und Lüftungsfenster

Das Wohnhaus liegt nah an der Strasse, hat lärmwirksame Loggien und Terrassen und lärmoptimierte Grundrisse. Die Loggien haben absorbierende Deckenuntersichten und schalldichte Brüstungen, um die notwendige Lärmreduktion zu erreichen. Die Terrassen sind mit schalldichten Brüstungen ausgerüstet.  

Die Ess- und Wohnbereiche sind südwestlich angeordnet und können entweder lärmabgewandt oder über die Loggien oder Terrassen gelüftet werden. Die Schlafzimmer sind hauptsächlich Richtung Norden angeordnet. Die strassenseitigen Schlafzimmer können auch über die Loggien oder Terrassen gelüftet werden.

 

 

Dank gestalterischer Massnahmen (Loggien und Terrassen) lärmtechnisch und lärmrechtlich "im grünen Bereich".

Rot:       Belastung  >  Grenzwert

Gelb:     Belastung  =  Grenzwert

Grün:    Belastung  <  Grenzwert

Die Immissionsgrenzwerte sind an allen Lüftungsfenstern eingehalten.

Detaillierte Informationen finden sich in den Projektunterlagen.

Projektverfasser: Architekturbüro Willi Meier

Zurück zur Übersicht