Strassenlärm

A 53 Oberlandautobahn

Auf dem Abschnitt Brüttisellerkreuz bis Autobahnende Uster Ost hat der Kanton Zürich die Oberlandautobahn A 53 (kantonale Hochleistungsstrasse HLS) in den Jahren 2014 bis 2021 erneuert und gleichzeitig lärmsaniert.

A53 Oberlandautobahn

Akustische Projekte Lärmschutzwände und Schallschutzfenster

Im Rahmen eines akustischen Projektes wird abgeklärt, welche Dimensionen bauliche Massnahmen (Lärmschutzwände, -wälle o. ä.) aufweisen müssen, um die einschlägigen Bestimmungen zu erfüllen (Lärmschutzverordnung, Leitfaden Strassenlärm u. a.). Wo weder Massnahmen an der Quelle noch auf dem Ausbreitungsweg möglich sind, wird die Anzahl Fenster mit Überschreitungen der Grenz- oder sogar Alarmwerte erhoben, damit Beiträge an Schallschutzfenster geltend gemacht werden können.

Die Objektblätter "Festlegung der Fensterbeiträge" werden aus Gründen des Datenschutzes nicht auf der Website publiziert, können aber von Direktbetroffenen beim zuständigen Projektleiter eingesehen werden.

Projektstand

DatumProjektbestandteil
2013Erarbeitung Akustische Projekte Lärmschutzwände
2018 - 2019Erarbeitung Akustische Projekte Schallschutzfenster
28.6.- 30.8.2019Akustische Projekte Schallschutzfenster liegen bei der Gemeindeverwaltung Volketswil bzw. Stadtverwaltung Uster auf